eiko_icon Medizinischer Notfall an Steilküste

Techn. Rettung > Person in Notlage
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )

Einsatzort Details

Strandkoppel, Schwedeneck
Datum 04.02.2018
Alarmierungszeit 15:14 Uhr
Einsatzende 16:50 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 36 Min.
Alarmierungsart DME+Handy
Einsatzleiter M. O. Haßlberger
Mannschaftsstärke 13
eingesetzte Kräfte

FF Surendorf
  • LF8/6
sonstige Kräfte
  • RTW
Fahrzeugaufgebot   LF8/6  RTW
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Die Kameraden der Ortswehr Surendorf wurden heute zu einem medizinischen Notfall an der Steilküste zwischen Hohenhain und Dänisch Nienhof alarmiert.


Auf dem Wanderweg an der Steilküste kam eine Person zu Fall und verletzte sich dabei so stark am Fuß, dass sie nicht mehr laufen konnte. Die alarmierten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Surendorf mussten zuerst bei widrigen Wetter- und Bodenbedingungen die verunfallte Person in unwegsamen Gelände auffinden. Danach gingen wir dem Rettungsdienst zur Hand und  halfen sowohl bei der medizinischen Versorgung, als auch beim Transport der Person. Nachdem die Person mit vereinten Kräften in den Rettungswagen gebracht wurde, war der Einsatz für uns beendet. Es hieß dann zurück zum Feuerwehrgerätehaus und Stiefel und Fahrzeug reinigen. Wir waren insgesamt mit 16 Einsatzkräften vor Ort, 13 Kameraden der FF Surendorf, der stellvertretende Amtswehrfürer und zwei Rettungsdienstler.

Wir wünschen auf diesem Weg gute Besserung und danken dem Rettungsdienst für die reibungslose Zusammenarbeit.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder